30 Minuten können so viel bewegen!

Das SenioFit®-Konzept

Basierend auf vier Säulen, teilt sich das SenioFit®-Trainingskonzept in drei Trainingsmethoden auf, das durch ein ganzheitliches Ernährungskonzept ergänzt wird.

Im SenioFit® trainieren Sie unter Gleichgesinnten in einer gemütlichen und angenehmen Atmosphäre. Das Konzept ist auf Ihre Anforderungen abgestimmt, sodass einem gesunden und anregendem Trainingsablauf nichts im Wege steht. Für Ihr Wohlbefinden sind unsere Räumlichkeiten mit dem speziell entwickelten SenioFit®-Lichtkonzept ausgestattet. Dieses wirkt besonders wohltuend auf Körper und Geist ein –

vor, während und nach dem Training.

Zirkeltraining

Im Zirkeltraining werden alle Hauptmuskelgruppen gleichermaßen beansprucht. Die Trainingsgeräte sind kreisförmig angeordnet und ermöglichen ein bequemes Wechseln zwischen den einzelnen Übungen…

Funktionelles Training

Auf besonders schonende Weise steigert das funktionelle Training die Muskelleistung, die Körperstabilität, die Beweglichkeit, die Ausdauer und sogar die Schnelligkeit…

Vibrationstraining

Für Senioren ist das Vibrationstraining eine vergleichsweise neue Form des Trainings. Mühelos und auf Basis von schnellen Schwingungen wird die Muskulatur nicht nur erhalten sondern auch gestärkt und aufgebaut…

Ernährungsbetreuung

Eine durchdachte, ausgewogene und gesunde Ernährung beim Sport ist entscheidend für das Erreichen der Trainingsziele. Sie beeinflusst den Stoffwechsel und stellt den Schlüssel zum dauerhaften Erfolg dar…

Betreuung wird bei SenioFit® ganz groß geschrieben

Unser qualifiziertes Personal ist stets auf der Trainingsfläche präsent und steht Ihnen permanent zur Seite. Auch für ein privates Schwätzchen bleibt immer ein offenes Ohr

InBody macht Erfolge sichtbar

Der InBody-Check zeigt Ihnen Ihre Trainingserfolge.

inbody

Um gezielte und individuelle Präventions- und Trainingsmaßnahmen anzuwenden und Ihnen einen genauen Überblick Ihrer Trainingserfolge zu ermöglichen, müssen aussagekräftige Analyseergebnisse des Körpers vorliegen. Der präzise InBody-Check-Up, eine Weiterentwicklung der Bioelektrischen-Impedanz-Analyse (BIA), eignet sich an dieser Stelle hervorragend für dieses Vorhaben: Durch das patentierte System ermittelt InBody die Körperzusammensetzung ohne den Einfluss von statistischen Größen wie Alter, Geschlecht oder Aktivitätsgrad, so dass eine unübertroffene Messgenauigkeit und Reproduzierbarkeit erreicht werden kann (Übereinstimmung mit dem DEXA Goldstandard 98,7%). Veränderungen des Körpers werden daher so abgebildet wie sie tatsächlich stattfinden. Die InBody-Systeme werden bereits von zahlreichen Kliniken und wissenschaftlichen Einrichtungen zur Präventionsberatung eingesetzt.

Mehr erfahren